Presse

22.08.2021 | Neue Osnabrücker Zeitung
Familie bietet in Lienen Gemüse zum selber ernten an

Gemüse und Blumen gibt es auf dem Selbsterntefeld der Familie Wallenhorst in Lienen so frisch wie nirgends. Der Haken: Die Kunden müssen selber ernten und tun das mit Begeisterung. Das hat sich längst herumgesprochen. […]

Den ganzen Artikel können Sie hier lesen.


24.07.2021 | Westfälische Nachrichten
Knackfrisch auf den Esstisch

Gärtnern ist die Leidenschaft von Anne und Frank Wallenhorst. 2014 sind sie in die Direktvermarktung eingestiegen – mit Kürbissen auf 100 Quadratmetern Anbaufläche. Inzwischen können ihre Kunden Obst und Gemüse selbst ernten […]

Den ganzen Artikel können Sie hier lesen.


4/2021 | Landlust
Leser-Aufruf: Blumen pflücken

Im vergangenen Jahr haben wir einen Aufruf gestartet und gefragt, wo unsere Leser ihre liebsten Sommersträuße pflücken. Herzlichen Dank für die zahlreichen Einsendungen! Wir stellen eine Auswahl von Blumenfeldern zum Selbstpflücken vor: […]
LIENEN / NORDRHEIN-WESTFALEN
Großen Wert auf ein vielfältiges Sortiment legen Frank und Anne Wallenhorst, die neben ihrem Hof seit 2017 ein Blumen- und Gemüsefeld bewirtschaften. Als Gärtner legen sie einen besonderen Fokus auf seltene Sorten. An der Landstraße gelegen ist das Feld gut erreichbar, geparkt wird direkt am Feld. […]

Den ganzen Artikel können Sie hier lesen.
landlust.de


4/2020 | Landlust
LESER-AUFRUF

Haben Sie ein besonders schönes Blumenfeld entdeckt? Wo pflücken Sie Ihre liebsten Sommersträuße? Wir freuen uns über Ihre Zuschriften, gern mit Foto unter dem Stichwort „Blumenfeld“ per E-Mail an redaktion@landlust.de oder auf den Postweg an Redaktion Landlust, Postfach 7846, 48042 Münster.

landlust.de


24.08.2019 | Westfälische Nachrichten
Alles frisch – rund um die Uhr | Selbstpflück-Blumenfeld in Lienen

24 Stunden geöffnet hat das Selbstpflück-Blumenfeld von Anne und Frank Wallenhorst an der Kattenvenner Straße. Und das jeden Tag. Es gibt ein umfangreiches Sortiment – und nicht nur Blumen. […]

Den ganzen Artikel können Sie hier lesen.


27.11.2014 | Seniorenheim Baulmann-Informationen
Herbstzeit ist Kürbiszeit

Apfelmus oder Kürbissuppe? […] Gekostet hatte dieses Exemplar 13 Euro und kam von einem großen Kürbisfeld, welches in der Karrenbrock Siedlung in Lienen Aldrup zu finden war. Dort betreibt eine junge Familie das Züchten von Kürbissen in allen Größen […]

Den ganzen Artikel können Sie hier lesen.